Herzlich willkommen auf der Homepage des online Dokumentationszentrums für traditionelle und komplementäre Heilmethoden in Österreich!

Das Angebot komplementärer und traditioneller Heilmethoden in Österreich ist vielschichtig und breit gestreut, mitunter ist es schwierig sich angesichts dieser Vielfalt zurechtzufinden.

Das online Dokumentationszentrum für traditionelle und komplementäre Heilmethoden in Österreich, das aus einem Projekt zur Erhebung dieser Methoden entstanden ist, hat es sich zum Ziel gesetzt Informationen hierzu bereitzustellen und auf aktuelle Entwicklungen und interessante Veranstaltungen in diesem Bereich hinzuweisen. 

Auf den folgenden Seiten erwarten Sie einige grundlegende Definitionen zu wichtigen Begriffen und Konzepten im Bereich der traditionellen und komplementären Heilmethoden. Um einen Überblick über die Vielfalt des Angebots zu erlangen, steht Ihnen ein mehrdimensionales Kategorienmodell zur Verfügung. Eingehendere Informationen zu einzelnen Heilmethoden werden in Form einer Datenbank laufend aufbreitet und sind ebenfalls auf dieser Seite abrufbar.   

Als Kulturanthropologin, die sich der Medical Anthropology verschrieben hat, ist es mir ein besonderes Anliegen den Beitrag der Sozial- und Kulturwissenschaften zur Erforschung von traditionellen und komplementären Heilmethoden hervorzuheben.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Michaela Noseck-Licul
Michaela Noseck-Licul

Leiterin des Dokumentationszentrums für traditionelle und komplementäre Heilmethoden

Bitte beachten Sie: Die Informationen dieser Websites entstammen der kultur- und sozialanthropologischen Erhebung der komplementären und traditionellen Heilmethoden in Österreich und stellen keine medizinische Expertise dar. Es können weder medizinische oder psychologische Ratschläge erteilt noch Adressen von Anwendern/-innen bzw. Therapeuten/-innen vermittelt werden, im Falle gesundheitlicher Probleme und Beschwerden wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Ihre Ärztin.